Erotikgeschäft bietet große Auswahl an Sexartikeln und neutralen Versand


Erotikgeschäft

Jeder kennt sie, jeder nutzt sie, doch keiner will es zugeben. Die Rede ist von Sexspielzeugen aller Art. Damit die Leidenschaft in der eigenen Beziehung nicht einschläft, setzen viele Paare auf Dildos, Analplugs und Co. Doch meist werden diese Sexspielzeuge, obwohl sie für die schönste Sache der Welt genutzt werden, in der hintersten Schrankecke versteckt.

Über Sex spricht man schließlich nicht und schon gar nicht lässt man sich dabei ertappen, wie man ein Erotikgeschäft aufsucht. Die Hemmschwelle ist groß, das Erotikgeschäft in der eigenen Stadt zu besuchen. Wenn überhaupt ein Vor-Ort-Kauf in Frage kommt, dann meist in einer anderen Stadt, in der man niemanden kennt. Dabei geht es auch viel einfacher – mit dem Online-Kauf.

 

Online im Erotikgeschäft einkaufen

Wer sich für den Online-Kauf von Sextoys entscheidet, hat es da leichter. Mittlerweile gibt es eine große Auswahl an Anbietern, die allesamt den anonymen Kauf ermöglichen. Natürlich muss man eine Anschrift zum Versand der Ware angeben, aber viele Sexshops verzichten auf eine Registrierung als Kunde. Wer sich dennoch dafür entscheidet, bekommt meist diverse Kundenvorteile geboten.

Viele stellen sich dennoch die Frage, was passiert, wenn sie nicht zu Hause sind, wenn das Paket ankommt. Damit der Nachbar aber nicht gleich Verdacht schöpft, was sich in dem brisanten Paket befindet, versenden die modernen Erotikgeschäfte mit einem neutralen Namen, wie der Mustermann GmbH. So werden jegliche Verdachtsmomente auf das Liebesleben des Nachbarn ausgeschaltet. Zudem besteht immer noch die Möglichkeit, sich das Paket an die Packstation liefern zu lassen.

 

Was sind die beliebtesten Artikel im Erotikgeschäft?

Im Sexshop gibt es natürlich Dauerbrenner und sehr ausgefallene Produkte zu entdecken. Zu diesen Dauerbrennern zählt der klassische Vibrator, der in keinem Erotikgeschäft fehlen darf. We-Vibes, plüschige Sextoys oder solche aus Federn, Dildos, Penisringe und Plug-Ins sind weitere häufig gekaufte Artikel im Sexshop.

Etwas ausgefallener, aber mittlerweile schon recht weit verbreitet sind die Liebeskugeln, die für sexuelle Stimulation auch im Alltag sorgen können. SM- und Fetisch-Artikel erfreuen sich bei Anhängern dieser Sexpraktiken ebenfalls einer großen Beliebtheit. Nicht zuletzt sind Handschellen oder Tücher zu nennen, mit denen man sich beim gemeinsamen Liebesspiel fesseln und so zusätzliche Aufregung in dieses bringen kann.